Zweites Ökumenisches Glockenläuten in Zeiten von Corona

Ab heute läuten unsere Glocken wieder um 19.30 Uhr – gemeinsam mit denen der anderen katholischen und evangelischen Gemeinden in der Innenstadt. Leider ist Corona noch nicht vorbei. Unser gemeinsames Läuten möchte zum Innehalten einladen und ein Zeichen der Solidarität setzen für alle, die in dieser Zeit vor besonderen Herausforderungen stehen, die täglich im Dienst …

Weiterlesen …Zweites Ökumenisches Glockenläuten in Zeiten von Corona

Kirchenwahlen 2020 – wählen Sie mit!

Am 29. November 2020 finden in allen Gemeinden der Evangelischen Kirche der Pfalz die Kirchenwahlen statt. Mit dieser Wahl entscheiden Sie, wer in den nächsten sechs Jahren gemeinsam mit unserem Pfarrerehepaar die Johanneskirchengemeinde leiten wird. Zwölf Frauen und Männer werden dem Leitungsgremium angehören. 15 Personen stellen sich als Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl. Dafür sind …

Weiterlesen …Kirchenwahlen 2020 – wählen Sie mit!

Ein gutes Wort am Telefon

Leider müssen aufgrund der neuen Corona-Verordnung wieder die meisten Gemeindeveranstaltungen ausfallen. Zu den Gottesdiensten dürfen wir uns weiterhin in der Kirche treffen. Wer nicht in die Kirche kommen kann oder ein gutes Wort „für zwischendurch“ hören möchte, kann dies jetzt über das Telefon bekommen. Wir haben eine fünfminütige Andacht für euch gesprochen, die ihr jederzeit …

Weiterlesen …Ein gutes Wort am Telefon

Frauenterzett in der Johanneskirche in Pirmasens

Am Sonntag, dem 1. November 2020 um 17 Uhr lädt das Frauenterzett bestehend aus Alessandra Marten (Sopran), Anna Becker (Mezzosopran und Violine) und Lea Roller (Alt und Querflöte) gemeinsam mit Bezirkskantor Maurice Croissant (Orgel, Klavier) zu einem bunten Programm in die Johanneskirche in Pirmasens. Thematisch gegliedert sind die Instrumentalwerke und Lieder in die Themen Verzweiflung, …

Weiterlesen …Frauenterzett in der Johanneskirche in Pirmasens

Regionalgottesdienst zum Reformationstag – abgesagt!

Aufgrund der momentan rasant steigenden Infektionszahlen müssen wir den geplanten Gottesdienst leider absagen und hoffen, dass wir ihn 2021 in der geplanten Form durchführen können. Um 17 Uhr findet ein Gottesdienst in der Lutherkirche statt, zu dem wir herzlich einladen. „Kirche muss sich ändern! – Nur wie?“ Unter diesem Motto findet am Reformationstag, dem 31. …

Weiterlesen …Regionalgottesdienst zum Reformationstag – abgesagt!

Predigt am 18. Sonntag nach Trinitatis (11.10.2020) über 5. Mose 30,11-14 von Kerstin Strauch

Liebe Gemeinde, haben Sie es gewusst? Die Zehn Gebote haben 279 Wörter. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter. Die EU-Verordnung zur Einfuhr von Karamellbonbons 25.911 Wörter. Diese Aufstellung las ich kürzlich und musste dabei schmunzeln. Natürlich stimmt sie nicht. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung ist länger und eine solche EU-Verordnung gibt es gar nicht. Wie viele Wörter die …

Weiterlesen …Predigt am 18. Sonntag nach Trinitatis (11.10.2020) über 5. Mose 30,11-14 von Kerstin Strauch

Predigt am 16. Sonntag nach Trinitatis über 2. Timotheus 1,7-10 von Kerstin Strauch

Durch eine kleine Fensteröffnung fällt ein wenig Licht. Der Morgen graut. Aber es macht eigentlich keinen Unterschied, ob der Tag anfängt oder aufhört. Gefangen hinter dicken Mauern, der Freiheit beraubt, sitzt er schon zum zweiten Mal hinter Gittern. Diesmal wird er das Gefängnis wohl nicht mehr lebend verlassen. Entweder wird er hingerichtet oder er stirbt …

Weiterlesen …Predigt am 16. Sonntag nach Trinitatis über 2. Timotheus 1,7-10 von Kerstin Strauch

Predigt am 14. Sonntag nach Trinitatis über Lukas 19,1-10 von Kerstin Strauch

Liebe Gemeinde, das Bild einer 500 Euro-Note ist heute auf unserem Gottesdienstprogramm abgedruckt. Vielleicht haben Sie sich gefragt: Was soll denn das? Schauen wir uns die Banknote einmal an: Der lilafarbene Geldschein zeigt die Zeichnung einer abstrakten Brücke und dem europäischen Symbol des Sternenkranzes sowie einer Landkarte von Europa. Ich weiß nicht, wie es Ihnen …

Weiterlesen …Predigt am 14. Sonntag nach Trinitatis über Lukas 19,1-10 von Kerstin Strauch

Ökumenisches Taizé-Gebet in der Johanneskirche

Über konfessionelle Grenzen hinweg zusammenkommen, auf Gottes Wort hören, miteinander beten und der Musik lauschen (da wir leider im Moment nicht gemeinsam singen können), das macht das ökumenische Taizé-Gebet aus. Dazu laden wir herzlich zu uns ein und zwar am Donnerstag, den 27. August 2020 um 19.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Es gelten …

Weiterlesen …Ökumenisches Taizé-Gebet in der Johanneskirche