Gottesdienste am Reformationstag (31.10.21)

Der Reformationstag ist für evangelische Christinnenund Christen ein wichtiger Feiertag, erinnert er doch an die Wurzeln der Reformbewegung durch Martin Luther und andere Reformatoren. Die Frage, wie unsere Kirche aussehen soll, was sie ausmacht und wie wir sie zukünftig gestalten wollen, treibt uns auch nach mehr als 500 Jahren um, vielleicht sogar mehr denn je. Dieses Thema greift auch der zentrale Reformationstagsgottesdienst um 17 Uhr auf dem unteren Schloßplatz auf. Gestaltet wird er im Wesentlichen von Mitgliedern aus der Markuskirchengemeinde, der Band „Kings of Tara“, von den Bläsern aus unserer Gemeinde („Johannesblech“) und weiteren Menschen aus den Pirmasesenser Gemeinden. Die Ansprache wird Dekan Ralph Krieger halten. Eine Anmeldung zu diesem Gottesdienst in nicht nötig. Die Kontaktdaten werden vor Ort erfasst.

Außerdem feiern wir gemeinsam mit der Pauluskirchengemeinde um 9.30 Uhr einen Sonntagsgottesdienst bei uns in der Johanneskirche. Herzliche Einladung auch dazu!

Schreibe einen Kommentar

1 × 4 =