„Ma muss’es nemme, wie’s kommt“: Mundartgottesdienst am 9. August

Zur „Kerch uff pälzisch“ treffen sich alle, die einen Gottesdienst auf pfälzisch erleben und feiern wollen am Sonntag, den 9. August 2020. Weil die Corona-Auflagen die Anzahl der Sitzplätze immer noch stark beschränken, feiern wir um 9.30 Uhr und um 11 Uhr diesen Gottesdienst. Bitte melden Sie sich dazu entweder telefonisch im Pfarramt oder direkt hier im Internet an.

Unter dem Motto „Ma muss’es nemme, wie’s kommt“ haben Pfarrer Walter Becker und sein Team sich Gedanken gemacht und den Gottesdienst vorbereitet. Maurice Croissant sorgt für die musikalische Begleitung. Wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

10 + 15 =